Unsere Schaubeete

Mit unserem Schau-Gartenreich
wollen wir Ihre Gartenlust beflügeln!

Tauchen Sie ein in eine ganz besondere Welt. Wir laden Sie herzlich ein, inmitten der ländlichen Idylle unserer Gärtnerei zu lustwandeln! Lauschen Sie doch einmal ganz in Ruhe dem Bienensummen, Vogelgezwitscher und Plätschern des Wassers und lassen Sie dabei Ihre eigenen Garten-Ideen wachsen.

Pflanzen Sie Ihr eigenes Gartenreich-Schaubeet

Wir bieten regelmäßig Garten-Kurse an.
Dabei zeigen wir Ihnen, worauf es beim Anlegen eines pflegeleichten Beetes ankommt, in dem sich immer etwas Neues entdecken lässt. Von der Auswahl der Pflanzen bis hin zu Tipps für die spätere Pflege.

Wenn Sie Unterstützung bei der Gestaltung brauchen,
helfen wir Ihnen ebenfalls gerne weiter.
Wir beraten leidenschaftlich gerne, bieten aber auch eine ganz persönliche Garten- bzw. Beetplanung an. Vereinbaren Sie doch einfach einen Termin mit uns!

All unsere Verkaufsflächen werden von liebevoll gestalteten Beeten umrahmt. Dabei besitzt ein jedes Schaubeet durch einen festgelegten Themenschwerpunkt seine ganz persönliche Note.

Bei der Gestaltung setzen wir das Hauptaugenmerk auf eine standortgerechte Auswahl der Pflanzen, da dies ein großer Garant für den langfristigen Erfolg einer pflegeleichten Pflanzung ist. So finden Sie bei uns unter anderem Beete zu den Themen „Lehmboden“ oder „Nürnberger Sand“.


Trotz der hohen Themen-Vielfalt in unseren Schaubeeten fügt sich – wie so vieles in der Natur – alles zu einem großen Gesamtbild. Neben der Auswahl der Pflanzen nach Standorten achten wir darauf, dass deren Farben und Texturen miteinander harmonieren. Hinter all dem stecken reichlich Überlegungen, Hingabe und eine große Liebe zum Detail.

Machen Sie sich am besten selbst ein Bild davon:

Sie werden sehen, welch spannende Einsatzbereiche und Kombinationsmöglichkeiten es für Stauden geben kann!


Sie müssen nicht warten, bis die Pflanzen groß genug sind, sondern sehen direkt, welche Staude Ihnen gefällt. Zudem können Sie Ihre persönlichen Favoriten sofort mit nach Hause nehmen.

Für alle Individualisten – wie wir es auch sind – gilt:

Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf!

Unser Sortiment bietet Ihnen eine große Stauden-Spielwiese. So können Sie eigene Gestaltungsschwerpunkte setzen, und bei der Wahl der Farben oder Wuchshöhen jederzeit variieren.

(Fast) alle Stauden die sie in unseren Beeten vorfinden können sind sorgfältig beschildert. Außerdem arbeiten wir daran, Ihnen zukünftig ausführlichere Übersichtspläne anbieten zu können.

Bitte nehmen Sie es uns nicht übel:

Auch wenn wir die Schilder regelmäßig überprüfen, kann es sein, dass sich so manch schelmische Beet-Bewohner Scherze erlauben. Sie tauschen über Nacht die Plätze oder verdecken mit Ihrer Blätter-Pracht die Schrift…

… dann hören wir sie manchmal leise kichern …

…doch unser Gärtner-Team hilft Ihnen jederzeit gerne weiter, wenn Sie bei Ihrem Besuch eine Pflanze nicht identifizieren können.


Dies ist unsere Hauptintention:

Unsere Pflanzen sollen Ihnen zeigen dürfen, was in ihnen steckt.

Wir können es selbst kaum glauben, wie sich Stauden entwickeln, wenn sie erst einmal aus ihrem kleinen Topf herausdürfen!

Doch nun kommt sie – eine klitzekleine Hürde…

Um dieses Wunder erleben zu können, sollten Sie unsere Schaubeete regelmäßig besuchen. All unsere Pflanzen entwickeln sich innerhalb kürzester Zeit zu farbenfrohen Augenweiden, duftenden Charmeuren, imposanten Blatt-Kunstwerken oder niedrigen Blüten-Teppichen. Wie können diese zarten Pflanzen – im Frühjahr noch so klein – nur diese Kräfte besitzen?

… eine klitzekleine Hürde – für die sich jeder Besuch des Gartenreichs lohnt!


Natürlich ergibt sich dieses Gefüge nicht gänzlich von allein. Durch regelmäßige, gezielte Eingriffe sorgen wir dafür, dass ein gepflegter, aber auf keinen Fall künstlicher Eindruck der Pflanzungen entsteht.

Sofern wuchskräftige Stauden weniger konkurrenzstarke Exemplare bedrängen, greifen wir beherzt ein. Doch in der Regel ermöglicht unser „grüner Daumen“ den Pflanzen eine freie Entwicklung und lässt beispielsweiße die Selbst-Aussaat mancher Arten zu. In einem gewissen Rahmen dürfen Sämlinge an Ort und Stelle wachsen – solange es nicht zu viele werden. So entsteht in den Schaubeeten eine „natürliche Dynamik“.

Und hier sind einige unserer Schaubeete!

Nun können Sie sich inspirieren lassen oder einfach nur staunen, wie wandlungsfähig unsere Beet-Bepflanzungen im Jahresverlauf sind. Da wird es niemals langweilig!

In Natura sind sie NATÜRLICH noch viel schöner…

Rittersporn & Glockenblume:
Ein Traum in blau !

Dieses Beet schmückt sich während der gesamten Saison mit verschiedenen Blau- bis Lilatönen.

Auf die runden Kugeln des Zierlauchs folgen aufrechtstrebende Blütenstände des Rittersporns. Im späteren Verlauf wird es etwas filigraner. Dann zeigen Bergminzen, Eisenkraut, Glockenblumen und Hain-Salbei für lange Zeit ihre Pracht.

Zudem finden sich in diesem Schaubeet viele weitere begleitende und strukturgebende Stauden, die immer wieder für Überraschungen sorgen.

Rittersporn & Glockenblume:
Ein Traum in blau !

Dieses Beet schmückt sich während der gesamten Saison mit verschiedenen Blau- bis Lilatönen.

Auf die runden Kugeln des Zierlauchs folgen aufrechtstrebende Blütenstände des Rittersporns. Im späteren Verlauf wird es etwas filigraner. Dann zeigen Bergminzen, Eisenkraut, Glockenblumen und Hain-Salbei für lange Zeit ihre Pracht.

Zudem finden sich in diesem Schaubeet viele weitere begleitende und strukturgebende Stauden, die immer wieder für Überraschungen sorgen.

Rittersporn & Glockenblume:
Ein Traum in blau !

Dieses Beet schmückt sich während der gesamten Saison mit verschiedenen Blau- bis Lilatönen.

Auf die runden Kugeln des Zierlauchs folgen aufrechtstrebende Blütenstände des Rittersporns. Im späteren Verlauf wird es etwas filigraner. Dann zeigen Bergminzen, Eisenkraut, Glockenblumen und Hain-Salbei für lange Zeit ihre Pracht.

Zudem finden sich in diesem Schaubeet viele weitere begleitende und strukturgebende Stauden, die immer wieder für Überraschungen sorgen.

Unser schattiges Plätzchen am Hang …

… beweist, dass auch ein Schattenbeet ganzjährig ein Lichtblick sein kann.

Hier finden Sie elegante Stauden die nach dem „Pauke und Harfe“-Prinzip gepflanzt wurden. Durch die Kombination von großblättrigen und filigranen Pflanzen ergibt bereits das Laub ein sehenswertes Bild.

Weitere Aspekte werden durch dezente Blütenfarben gesetzt. Im Frühjahr und Herbst funkelt viel Weiß hervor – was insbesondere in den Morgen- und Abendstunden sehr romantisch wirkt.

Ab Sommer werden die Farben etwas kräftiger, wenn das Gelb des Kerzen-Goldkolbens erstrahlt. Und auch mit dem Vergilben des Laubs der Funkien zeigt sich im Spätherbst nochmals ein goldener Teppich.

Unser schattiges Plätzchen am Hang…

… beweist, dass auch ein Schattenbeet ganzjährig ein Lichtblick sein kann.

Hier finden Sie elegante Stauden die nach dem „Pauke und Harfe“-Prinzip gepflanzt wurden. Durch die Kombination von großblättrigen und filigranen Pflanzen ergibt bereits das Laub ein sehenswertes Bild.

Weitere Aspekte werden durch dezente Blütenfarben gesetzt. Im Frühjahr und Herbst funkelt viel Weiß hervor – was insbesondere in den Morgen- und Abendstunden sehr romantisch wirkt.

Ab Sommer werden die Farben etwas kräftiger, wenn das Gelb des Kerzen-Goldkolbens erstrahlt. Und auch mit dem Vergilben des Laubs der Funkien zeigt sich im Spätherbst nochmals ein goldener Teppich.

Unser schattiges Plätzchen am Hang…

… beweist, dass auch ein Schattenbeet ganzjährig ein Lichtblick sein kann.

Hier finden Sie elegante Stauden die nach dem „Pauke und Harfe“-Prinzip gepflanzt wurden. Durch die Kombination von großblättrigen und filigranen Pflanzen ergibt bereits das Laub ein sehenswertes Bild.

Weitere Aspekte werden durch dezente Blütenfarben gesetzt. Im Frühjahr und Herbst funkelt viel Weiß hervor – was insbesondere in den Morgen- und Abendstunden sehr romantisch wirkt.

Ab Sommer werden die Farben etwas kräftiger, wenn das Gelb des Kerzen-Goldkolbens erstrahlt. Und auch mit dem Vergilben des Laubs der Funkien zeigt sich im Spätherbst nochmals ein goldener Teppich.

Ein wahres Dufterlebnis…

… ist unser Dufthügel. Bestückt mit Kräutern und heimischen Wildstauden betört er Insekten und jeden der an ihm vorbeispaziert. Seinen Höhepunkt erreicht er im Juli – dann kann er sich vor Bienen und Faltern nicht mehr retten.

Ein wahres Dufterlebnis…

… ist unser Dufthügel. Bestückt mit Kräutern und heimischen Wildstauden betört er Insekten und jeden, der an ihm vorbeispaziert. Seinen Höhepunkt erreicht er im Juli – dann kann er sich vor Bienen und Faltern nicht mehr retten.

Ein wahres Dufterlebnis…

… ist unser Dufthügel. Bestückt mit Kräutern und heimischen Wildstauden betört er Insekten und jeden, der an ihm vorbeispaziert. Seinen Höhepunkt erreicht er im Juli – dann kann er sich vor Bienen und Faltern nicht mehr retten.

Unser Sonnenschein…

… zeigt sich bereits im Frühjahr durch freundliche Farben.

Doch ab Sommer entfaltet das „gelbe“ Schaubeet erst richtig seine Pracht.

Und das für eine sehr lange Zeit.

Hier finden Sie ein umfangreiches Paket an Sonnen-Stauden, die durch verschiedenste Gelbtöne, kombiniert mit leuchtendem Rot, ein wahres Insektenparadies sind. 

Unser Sonnentempel ist nach Stufen angeordnet, wie sie es von den „English Borders“ kennen. Von niedrigen Formen im Vordergrund bis sehr hohe Pflanzen, die den Hintergrund zieren. Dadurch entsteht auch in kleinen Beeten ein großartiger Raum.

Unser Sonnenschein…

… zeigt sich bereits im Frühjahr durch freundliche Farben.

Doch ab Sommer entfaltet das „gelbe“ Schaubeet erst richtig seine Pracht.

Und das für eine sehr lange Zeit.

Hier finden Sie ein umfangreiches Paket an Sonnen-Stauden, die durch verschiedenste Gelbtöne, kombiniert mit leuchtendem Rot, ein wahres Insektenparadies sind. 

Unser Sonnentempel ist nach Stufen angeordnet, wie Sie es von den „English Borders“ kennen. Von niedrigen Formen im Vordergrund bis sehr hohe Pflanzen, die den Hintergrund zieren. Dadurch entsteht auch in kleinen Beeten ein großartiger Raum.

Unser Sonnenschein…

… zeigt sich bereits im Frühjahr durch freundliche Farben.

Doch ab Sommer entfaltet das „gelbe“ Schaubeet erst richtig seine Pracht.

Und das für eine sehr lange Zeit.

Hier finden Sie ein umfangreiches Paket an Sonnen-Stauden, die durch verschiedenste Gelbtöne, kombiniert mit leuchtendem Rot, ein wahres Insektenparadies sind. 

Unser Sonnentempel ist nach Stufen angeordnet, wie sie es von den „English Borders“ kennen. Von niedrigen Formen im Vordergrund bis sehr hohe Pflanzen, die den Hintergrund zieren. Dadurch entsteht auch in kleinen Beeten ein großartiger Raum.

Funkien Vielfalt

Funkien tummeln sich in unserer ganzen Gärtnerei herum. Es gibt fast kein Plätzchen, an dem diese wunderschönen Blattschmuckstauden nicht zu sehen sind.

Doch bei zwei Beeten haben Sie die Chance, die große Vielfalt der Stauden erleben zu können. Dort treffen sich unsere aufgepflanzten Hosta querbeet durch die Sorten-Bank. Natürlich in alphabetischer Reihenfolge.

Neben den verschiedenen Blattformen, -farben und -musterungen ist die Blütezeit ein ganz besonders Spektakel. Von Juni bis August können Sie die eleganten Blüten unserer Lieblings-Gattung bewundern.

Funkien-Vielfalt

Funkien tummeln sich in unserer ganzen Gärtnerei herum. Es gibt fast kein Plätzchen, an dem diese wunderschönen Blattschmuckstauden nicht zu sehen sind.

Doch bei zwei Beeten haben Sie die Chance, die große Vielfalt der Stauden erleben zu können. Dort treffen sich unsere aufgepflanzten Hosta querbeet durch die Sorten-Bank. MAnchmal sogar in alphabetischer Reihenfolge.

Neben den verschiedenen Blattformen, -farben und -musterungen ist die Blütezeit ein ganz besonders Spektakel. Von Juni bis August können Sie die eleganten Blüten einer unserer Lieblings-Gattungen bewundern.

Funkien-Vielfalt

Funkien tummeln sich in unserer ganzen Gärtnerei herum. Es gibt fast kein Plätzchen, an dem diese wunderschönen Blattschmuckstauden nicht zu sehen sind.

Doch bei zwei Beeten haben Sie die Chance, die große Vielfalt der Stauden erleben zu können. Dort treffen sich unsere aufgepflanzten Hosta querbeet durch die Sorten-Bank. Natürlich in alphabetischer Reihenfolge.

Neben den verschiedenen Blattformen, -farben und -musterungen ist die Blütezeit ein ganz besonders Spektakel. Von Juni bis August können Sie die eleganten Blüten einer unserer Lieblings-Gattungen bewundern.

Versteckte Schönheiten

Die Schattenbeete unter den Obstgehölzen befinden sich linkerhand des Hauptweges. Sie finden diese, sobald Sie unser Schattenreich betreten.

Als Unterpflanzung der Bäume haben wir uns für niedrige und mittelhoch wachsende Stauden entschieden. Sie schmücken deren „Fuß“ und kehren in einer rhythmischen Wiederholung wieder.

So wirken die bodenbedeckenden Pflanzen, wie zum Beispiel Elfenblume, Schaumkerze oder Taubnessel bereits zu Beginn der Pflanzung harmonisch und vergrößern den schattigen Raum.

Über den kleinen Schattenbewohnern – zu denen auch einige Gräser und Farne gehören.

Versteckte Schönheiten

Die Schattenbeete unter den Obstgehölzen befinden sich linkerhand des Hauptweges. Sie finden diese, sobald Sie unser Schattenreich betreten.

Als Unterpflanzung der Bäume haben wir uns für niedrige und mittelhoch wachsende Stauden entschieden. Sie schmücken deren „Fuß“ und kehren in einer rhythmischen Wiederholung wieder.

So wirken die bodenbedeckenden Pflanzen, wie zum Beispiel Elfenblume, Schaumkerze oder Taubnessel bereits zu Beginn der Pflanzung harmonisch und vergrößern den schattigen Raum.

Über den kleinen Schattenbewohnern – zu denen auch einige Gräser und Farne gehören.

Versteckte Schönheiten

Die Schattenbeete unter den Obstgehölzen befinden sich linkerhand des Hauptweges. Sie finden diese, sobald Sie unser Schattenreich betreten.

Als Unterpflanzung der Bäume haben wir uns für niedrige und mittelhoch wachsende Stauden entschieden. Sie schmücken deren „Fuß“ und kehren in einer rhythmischen Wiederholung wieder.

So wirken die bodenbedeckenden Pflanzen, wie zum Beispiel Elfenblume, Schaumkerze oder Taubnessel bereits zu Beginn der Pflanzung harmonisch und vergrößern den schattigen Raum.